Ben Werra

Ben Werra aus Berlin (geb. 2002) begann sich im Alter von 14 Jahren für Fotografie zu interessieren und erweiterte in den folgenden Jahren sein theoretisches Wissen über die Architektur- und Landschaftsfotografie stetig. Aus seiner Heimat, dem Hansaviertel – einem Hotspot der Berliner Architekturgeschichte- bricht er regelmäßig auf, um die Berliner Gebäudelandschaft fotografisch zu erkunden. Ziel seiner Arbeiten ist es, einen Ort so abzubilden, wie dieser im Kopf verstanden und empfunden wird. Dabei nutzt Werra auch Mittel wie unkonventionelle Perspektiven oder das Abwarten der ausdrucksstärksten Lichtstimmung, um den eigenen Eindruck des Motivs wiederzugeben. Einen Teil seiner Bilder veröffentlicht er auf Instagram (@ben_werra).

Es werden alle 10 Ergebnisse angezeigt